Universaldecken - heute überall zu finden

Universaldecken lassen sich vielfältig einsetzen. Zum Abdecken gegen Staub oder zum Auslegen des Bodens, um diesen vor Beschädigungen und Schmutz zu schützen. Sie können diese Decken als Schutz im Kofferraum Ihres PKW verwenden, beim Transport sperriger Gegenstände den Innenraum des Fahrzeuges und Ihre wertvolle Treppe gegen Kratzer bei Baumaßnahmen schützen oder Ihrem Hund/Ihrer Katze einen geeigneten Schlafplatz anbieten. Wie der Name aber schon sagt, ist sie universell einsetzbar. So wird Ihrer Kreativität keine Grenze gesetzt. Wann und für was verwenden Sie diese Decken?

Die Universaldecken bestehen aus Stofffasern, welche mit dünnen Fäden zusammengehalten werden. Die Ränder der Decken sind gekettelt. Zweiseitig oder Vierseitig, je nach Ausführung. Die Kettelung verhindert das Auflösen der Decke bei Beanspruchung. Eine chemische Reinigung ist bei diesen Decken nicht möglich, da durch den Waschprozeß die Fasern aufgelöst werden und nur ein Stoffballen nach der Wäsche übrig bleibt. Nur gewebte Decken sind waschbar, da bei diesen Decken die Faserstruktur wie bei "richtigen" Stoffen verwebt wird und somit den Belastungen einer Wäsche standhält.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.